St. Martin

Sankt Martin hat die Lerngruppe I der Schulabteilung KJP coronabedingt diesmal anders gefeiert: Statt Laternen basteln gab es selbstgebackene Martinsgänse. Die Botschaft bleibt jedoch dieselbe.

Unser Rezept für ca. 6 Gänse:

375 g Mehl

1 Päckchen Trockenhefe

50 g Zucker

1 Päckchen Vanillin-Zucker

geriebenen Zitronenschale

2 Eier

100 ml Milch

75 g Butter oder Margarine

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig ausrollen und ca. 6 Gänsefiguren ausschneiden. Die Gänse auf ein Backblech legen und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Die Martinsgänse bei etwa 180°C etwa 15 Minuten backen. Leider konnte keine der fertig gebackenen Gänse als Fotomodell posieren, da sie direkt aufgegessen wurden.

Beitrag erstellt 14

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.